1822direkt Tagesgeld: Zinserhöhung und neue Zinsstaffel

Beim 1822direkt Tagesgeld gab es kurz vor den Feiertagen erneut eine Änderung. Neukunden erhalten seit dem 19.12. 2,55 Prozent Zinsen p.a. für Guthabenanteile bis 25.000 Euro. Von 25.000 bis 250.000 Euro gilt unverändert eine Verzinsung von 2,25 Prozent p.a. Die Zinsgarantie für Neukunden läuft ab sofort nur noch drei Monate statt zuvor bis zum 17.05.12

Das 1822direkt Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 2,25 auf 2,55 Prozent p.a.
  • Zinssatz gilt exklusiv für Neukunden und Guthabenanteile bis 25.000 Euro
  • 2,25 Prozent p.a. anteilig von 25.000 bis 250.000 Euro
  • Beide Sonderzinssätze werden drei Monate garantiert
  • 1,40 Prozent (variabel) anteilig von 250.000 bis 500.000 Euro
  • 0,50 Prozent (variabel) anteilig ab 500.000 Euro
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Kostenfreie Kontoführung ohne Mindesteinlage
  • Institutssicherung der Sparkassen
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.