Agrarbank Tagesgeld jetzt mit 1,05 Prozent

Beim Agrarbank Tagesgeld gab es am 25. Januar eine Zinssenkung. Der Zinssatz beim „GiroTagesgeld“ sank von 1,304 auf 1,049 Prozent p.a. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden bis zur Maximaleinlage von 5,00 Mio. Euro. Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben.

Das Agrarbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung von 1,304 auf 1,049 Prozent zum 25.01.12
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Zinssatz gilt ab 1 Euro bis 5 Mio. Euro
  • Verzinsung direkt auf dem kostenfreien Girokonto
  • Kostenfreie Online-Kontoführung
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Institutshaftung der VR-Banken

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.