Agrarbank Tagesgeld jetzt mit 1,454 Prozent

Die Agrarbank hat zum 01. Oktober den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos von 1,442 auf 1,454 Prozent p.a. erhöht. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden und bis zur Maximaleinlage von 5 Millionen Euro. Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben. Das Agrarbank Tagesgeld kombiniert eine attraktive Guthabenverzinsung mit einem vollwertigen Zahlungsverkehrskonto. Es ist für jedermann erhältlich, auch wenn der Fokus der Bank auf Kunden aus der Landwirtschaft liegt.

Das Agrarbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 1,442 auf 1,454 Prozent zum 01.10.11
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Verzinsung ist in vollwertigem Girokonto integriert
  • Auf Wunsch VR-Girocard mit 18.600 kostenlosen Geldautomaten
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Institutssicherung der VR-Banken

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.