AutoBank Tagesgeld im Test

AutoBank Die AutoBank mit Sitz in Oberhaching bei München ist eine Zweigniederlassung der österreichischen AutoBank AG. Der Schwerpunkt der Bank liegt auf Finanzierungslösungen für den Autohandel. Privatkunden werden in Deutschland seit Juli 2010 Tages- und Festgeldkonten angeboten.

AutoBank Tagesgeld Konditionen:

  • 0,50 % Tagesgeld Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt jährlich
  • Produktname: Einlagekonto
  • Keine Mindesteinlage
  • 100.000 EUR Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
    Österreich, nach EU-Standard
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kontoführung: Telefonisch
Hier gelangen Sie zur Tagesgeldkonto Startseite zurück.

Weitere Informationen zur Bank

Die AutoBank ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Leasing, Einkaufsfinanzierung und anderen Bereichen im Umfeld des Automobilhandels tätig. Einen Teil ihrer Aktivitäten in diesem Segment refinanziert sie über das Einlagengeschäft mit Privatkunden, denen sie Tages- und Festgeldkonten anbietet. Im Jahr 2009 lagerten bei der österreichischen Mutterbank Kundeneinlagen im Wert von mehr als 153 Mio. Euro. Der Sitz der Muttergesellschaft ist Wien.

AutoBank Erfahrungen und Testberichte:

Die AutoBank im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

Derzeit liegen uns leider keine Testberichte vor…

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der AutoBank sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

Ein Kommentar zu “AutoBank Tagesgeld im Test

  1. Lange war ich auf der Suche nach einem Tagesgeldkonto, dessen Zinssatz mir zusagte. Mir ging es vor allem darum, dass sich das Tagesgeldkonto vom Internet oder über das Telefon aus steuern konnte. Nachdem ich erfuhr, dass AutoBank diesen Service anbietet, rufte ich gleich an und erkundigte mich. Aller Vierteljahr wird eine Zinssumme von 2,07 % ausgezahlt und zeitgleich erhält man die Möglichkeit, dass man die einzelnen Prozesse jederzeit über das Internet steuern kann. So sind Expressbuchungen möglich und ab dem ersten Euro, der auf das Konto wandert beginnt die Verzinsung. Die Obergrenze liegt bei 100.000 e, was mir durchaus rentabel erscheint, wenn man die hohen Rendite betrachtet. Derzeit besitzt ich ein Tagesgeldkonto bei der AutoBank und bin mit allen Dingen zufrieden. Sicherlich könnte der Zinssatz etwas höher sein, wobei dieser stetig am wachsen ist und es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis dieser quartalsweise wieder angehoben werden wird. Grundsätzlich gibt es nichts zu bemängeln, und die AutoBank hat sich als ein vertrauensvoller Partner erwiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.