Bank of Scotland Festgeld: Zinssenkung bei drei Laufzeiten um bis zu 0,2 %

Die Bank of Scotland hat am 30. März die Zinssätze für Festgeldanlagen ein weiteres Mal gesenkt. Bei drei Jahren Laufzeit sank der Zinssatz von 3,3 % auf 3,1 %. Bei vier Jahren Laufzeit erhalten Anleger beim Bank of Scotland Festgeld nur noch 3,5 % statt 3,6 %. Bei der längsten möglichen Laufzeit von fünf Jahren wurde der Zinssatz von 3,8 % auf 3,7 % gesenkt.

Das Bank of Scotland Festgeld im Überblick

  • Zinssenkung bei drei, vier und fünf Jahren Laufzeit
  • Neue jährliche Zinssätze von 2,8-3,7 %
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Monatliche Zinsgutschrift gegen Abschlag möglich
  • 30 € Startguthaben für Neukunden
  • Gesetzliche britische und erweiterte deutsche Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.