Bank of Scotland Tagesgeld ab 16. Juli mit 20 Euro Startguthaben

Die Bank of Scotland zahlt ab dem 16. Juli nur noch 20 statt der bislang geltenden 30 Euro Startguthaben. Die Prämie wird an Neukunden ausbezahlt, die erstmalig das Bank of Scotland Tagesgeld in Anspruch nehmen. Neu- und Bestandskunden erhalten gleichermaßen 2,5 Prozent Zinsen p.a.

Das Bank of Scotland Tagesgeld im Überblick

  • 20 statt 30 Euro Startguthaben für Neukunden ab 16.07.
  • 2,5 Prozent Zinsen p.a. für Neu- und Bestandskunden
  • Sehr stabile Zinspolitik in der Vergangenheit
  • Kostenfreie Kontoführung ohne Mindesteinlage
  • Bequemes Online-Banking
  • Schutz bis 85.000 GBP pro Person durch britische FSCS
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.