Bank11 Tagesgeld im Test

Bank11 Die Bank 11 für Privatkunden und Handel GmbH mit Sitz in Neuss hat sich auf die Absatzfinanzierung für den mittelständischen KfZ-Handel spezialisiert. Sie stellt Finanzierungs- und Versicherungslösungen für das Fahrzeuggeschäft zur Verfügung. Händlern bietet sie zudem Liquiditätsprodukte. Das Angebot an Privatanleger beschränkt sich auf ein Tagesgeldkonto, das seit April 2011 erhältlich ist.

Bank11 Tagesgeld Konditionen:

  • 0,40 % Tagesgeld Zinsen
  • über 100.001 EUR 0,30 % Zinsen
  • über 1.000.001 EUR 0,00 % Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt jährlich
  • Produktname: Bank11 Online Tagesgeldkonto
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
    + Bankenverband Einlagenschutz
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kontoauszüge: Jährlich kostenlos per Post
Hier gelangen Sie zur Tagesgeldkonto Startseite zurück.

Weitere Informationen zur Bank

Die Bank11 hat erst im Jahr 2011 ihre Tätigkeit aufgenommen, woraus (unter anderem) auch der Name resultiert. Sie befindet sich im Besitz der Wilhelm Werhahn KG aus Neuss. Bei dem Gesellschafter handelt es sich um einen Familienbetrieb. Die Bank 11 ist seit Ende 2010 die rechtliche Muttergesellschaft der abc Bank, die als Zweigniederlassung geführt wird. Der CEO Andreas Finkenberg war früher in identischer Position bei der Santander Consumer Bank tätig, die auf dem deutschen Markt für Fahrzeugfinanzierungen eine große Rolle spielt.

Bank 11 Erfahrungen und Testberichte:

Die Bank11 im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

Derzeit liegen uns leider keine Testberichte vor…

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Bank11 sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

Ein Kommentar zu “Bank11 Tagesgeld im Test

  1. Bewertung:

    Schon seit längerem war auf der Suche nach einem passenden Tagesgeldkonto. Ich hatte mich bei mehreren Bankfilialen erkundigt und es war nicht einfach, aus allen Angeboten das passende herauszuziehen. Zum einen sollte der Zinssatz hoch sein, ich wollte eine möglichst niedrige Anlagezeit und bestand darauf, dass diverse Zusatzserviceleistungen vorhanden sein sollten. Bei der Bank11 wurde ich einen Zinssatz und 2,20 % konfrontiert. Ich legte eine Summe von 10.000 e an. Da ich kein Bestandskunde war konnte ich nicht vom Zinssatz profitieren, der sich auf 2,45 % belief. Dennoch bin ich mit der Serviceleistung zufrieden, da ich nun endlich ein Tagesgeldkonto habe, um mir ein passives Einkommen zu schaffen. Sicherlich sticht es unangenehm ins Auge, dass nur Bestandskunden die Möglichkeit haben höhere Rendite zu erhalten, was im Großen und Ganzen in Ordnung ist, da bisher alle Leistungen gegeben wurden, die ich verlangte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung abgeben