Barclays-Bank Tagesgeld mit verkürzter Zinsgarantie

Beim Barclays-Bank Tagesgeld gibt es am 29.09. eine Änderung. Der Aufschlag auf den EZB-Leitzins in Höhe von 1,00 Prozent wird für Kontoeröffnungen ab Samstag nur noch ein Jahr anstelle von drei Jahren garantiert. Zudem gilt der Aufschlag nur noch für Guthabenanteile bis 100.000 (bislang 500.000) Euro.

Das Barclays-Bank Tagesgeld im Überblick

  • Ab 29.09.12: 12 statt 36 Monate Zinsgarantie
  • Garantiert wird EZB-Leitzins plus 1,00%
  • Garantie gilt anteilig bis 100.000 Euro (zuvor 500.000)
  • Kostenfreie Online-Kontoführung ohne Mindesteinlage
  • Jährliche Zinsguschrift
  • Gesetzliche britische und erweiterte deutsche Sicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.