DAB-Bank Tagesgeld jetzt mit bis zu 3,5 Prozent

Die DAB-Bank hat am 06. Februar ein neues Angebot lanciert. Neukunden erhalten 3,0 Prozent Zinsen p.a. für Tagesgeld bis 100.000 Euro, wenn sie Depotwerte im Volumen von mindestens 10.000 Euro zur DAB übertragen oder ein äquivalentes Volumen über Käufe bei der DAB aufbauen. Solange die Depotwerte bei der DAB gehalten werden, ist der Tagesgeldzinssatz garantiert – maximal ein Jahr lang. Wird bei einem Depotübertrag das Depot der bisherigen Bank geschlossen, beträgt der Zinssatz beim DAB-Bank Tagesgeld sogar 3,50 Prozent.

Das DAB-Bank Tagesgeld mit Depotübertrag

  • 3,0 Prozent Zinsen p.a. anteilig bis 100.000 Euro
  • 12 Monate Zinsgarantie
  • Zinssatz gilt nur für Neukunden mit Depotübertrag/Aufbau von Depotwerten ab 10.000 Euro
  • Depotwerte müssen 12 Monate gehalten werden
  • Zinszuschlag von 0,50 Prozent bei Löschung des alten Depots
  • Kostenfreie Konto- und Depotführung
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Erweiterte deutsche Einlagensicherung

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.