DAB-Bank Tagesgeld im Test

DAB-Bank

Die DAB-Bank mit Sitz in München ist eigenen Angaben nach Deutschlands älteste Direktbank. Das Institut ist im Privat- und Geschäftskundenbereich ebenso aktiv wie im Geschäft mit institutionellen Kunden. Die Schwerpunkte Kapitalanlage und Trading werden flankiert von Lösungen für den Zahlungsverkehr und Angeboten im Einlagengeschäft.

Tagesgeld der DAB-Bank Konditionen:

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Guthaben jederzeit frei verfügbar
  • Girokonto und Wertpapierdepot kostenlos inklusive
  • Besonderheiten: Zum Tagesgeldkonto gehören ein kostenfreies Girokonto sowie ein kostenloses Wertpapierdepot. Die Nutzung ist nicht Bedingung für den Sonderzins.

Weitere Informationen zur Bank:

Die DAB-Bank ein mehrheitliches Tochterunternehmen der HypoVereinsbank, die zum italienischen Allfinanzkonzern Unicredito Italiano gehört. Sie wurde 1994 gegründet und ist seit 1999 an der Börse notiert. Außer dem Hauptsitz in München werden keine weiteren Geschäftsstellen unterhalten. Die DAB betreut von München aus 1,05 Millionen Depotkunden und beschäftigt dazu eigenen Angaben nach 675 Mitarbeiter. Die Bilanzsumme des Instituts beträgt 3,2 Mrd. Euro. Die DAB ist Mitglied des Cash-Group-Bankenverbundes.

DAB-Bank Erfahrungen und Testberichte:

Die DAB Bank im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

  • Zertifikate-Broker des Jahres 2009 – Platz 1 (Brokerwahl.de)
  • Fonds-Broker des Jahres 2009 -Platz 3 (Brokerwahl.de)
  • Günstigster Dispozins (Finanztest 9/2009)
  • Gesamtsieger Brokerage (Euro am Sonntag 32/2009)
  • Bester E-Mail Service 2008 (Cerasus Consulting GmbH)

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der DAB-Bank sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

One thought on “DAB-Bank Tagesgeld im Test

  1. Meines Erachtens das wohl beste Zinsangebot von 2,6 % bietet im Moment die DAB-Bank. Ich habe mit vielen Banken verglichen und nur die DAB Bank bietet diese Zinsgarantie bis zum 30.09.2012 bei einer Einlage von bis zu 20.000,00 Euro. Das ist über ein Jahr kein fallender Zinssatz! Es werden keine Kontoführungsgebühren berechnet und das Guthabe ist jederzeit frei verfügbar. Außerdem gibt es noch einen kleinen Bonus, zum Tagesgeldkonto gibt es ein kostenloses Girogeldkonto und ein kostenloses Wertpapierdepot. Das Angebot nennt die DAB-Bank Depot inkl. Tagesgeldkonto.

Schreiben Sie einen Kommentar