Festgeldzinsen Vergleich

Ein Festgeldkonto gehört heutzutage nach wie vor zu den klassischen Geldanlagen, welche sich seit vielen Jahren einer recht großen Beliebtheit erfreuen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass das Festgeld ein gewisses Maß an Sicherheit mit sich bringt. Sie haben den Vorteil, dass Sie die Zinsen schon im Voraus berechnen können – für die komplette Laufzeit! Zudem können Sie sich auf eine stabile Rendite verlassen, da der Zinssatz festgeschrieben ist. Wir empfehlen Ihnen allerdings, bei der Auswahl einen Festgeldzinsen Vergleich heranzuziehen.

Was ein Festgeldzinsen Vergleich im Detail bringt

Der Festgeldzinsen Vergleich 2012 bringt Aufschluss zu den gebotenen Renditen, Konditionen und Angeboten der unterschiedlichsten Anbieter eines Festgeldkontos. Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • den optimalsten Anbieter finden
  • Steuervorteile erkennen lassen
  • hohe Renditen
  • beste Konditionen finden
  • besten Zinssatz ermitteln
  • Sicherung der Spareinlagen
Der Festgeldzinsen Vergleich 2012 zeigt Ihnen in einer detaillierten Aufstellung die gebotenen Konditionen bei den jeweiligen Laufzeiten bei Festgeld Zinsen für 3 Monate, Festgeld Zinsen für 6 Monate, Festgeld Zinsen für 12 Monate und die zu erwartenden Festgeld Zinsen für 1 Jahr an. Dadurch können Sie direkt online vergleichen und müssen nicht bei jeder Bank eine Anfrage bezüglich der aktuellen Konditionen stellen.

Bei den Zinsen genau hinsehen

Wenn Sie die Zinsen für die Festgelder vergleichen, sollten Sie immer darauf achten, dass Sie von denselben Voraussetzungen ausgehen. Wenn beispielsweise bei einer Bank eine monatliche Zinsgutschrift erfolgt, bei einer anderen aber nur eine jährliche, so ist der kürzere Zeitraum im Regelfall vorzuziehen. Dadurch partizipieren Sie nämlich überdurchschnittlich stark am Zinseszinseffekt und können so Ihre Rendite maximieren.

Besonderheiten der Verträge

Immer mehr Banken locken Neukunden mit speziellen Sonderkonditionen. Noch relativ neu ist die Möglichkeit, bis zu einem bestimmten Vertrag über das Festgeld verfügen zu können (was ja eigentlich bei dieser Geldanlage per se nicht möglich ist). Bis zu einem festgelegten Betrag können Sie also monatlich Geld aus der Anlage entnehmen, ohne dass Ihnen Zinsverluste entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.