Fidor Bank senkt Tagesgeld Zinsen

Die Fidor Bank hat den Zinssatz auf ihrem Tagesgeldkonto von 2,55 auf 2,2 Prozent p.a. herabgesetzt. Damit folgt sie anderen Banken, die zuletzt ebenfalls die Konditionen für Tagesgeldanlagen verschlechtert haben. Auch nach der Zinssenkung gehört das Fidor Bank Tagesgeld eindeutig zu den besseren am Markt. Trotzdem schmerzt der sehr deutliche Rückgang der Zinsen.

Das Fidor Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung von 2,55 auf 2,2 Prozent p.a.
  • Mindesteinlage: 2.500 Euro
  • Kostenlose Kontoführung
  • Guthaben jederzeit verfügbar
  • Einlagensicherung zu 100 Prozent bis 50.000 Euro

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Die Fidor Bank bietet auch weiterhin einen sehr attraktiven Zinssatz – nur sehr webige Banken zahlen noch mehr als 2 Prozent Zinsen. . Das Tagesgeldkonto eignet sich für alle, die maximal 50.000 Euro anlegen und dabei den Schutz der gesetzlichen Einlagensicherung in Deutschland hinter sich wissen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.