Garanti-Bank Tagesgeld im Test

Garanti Bank Die Garanti-Bank mit Sitz in Düsseldorf bietet Privatkunden Tagesgeld und Festgeldanlagen sowie Verbraucherkredite an. Darüber hinaus ist sie in der Außenhandelsfinanzierung tätig. Sie agiert in Deutschland als Zweigniederlassung ihrer niederländischen Muttergesellschaft Garanti Bank International N.V.

Garanti Bank Tagesgeld Konditionen:

  • 0,25 % Tagesgeld Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt jährlich
  • Produktname: Kleeblatt-Sparkonto
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
    Niederlande, nach EU-Standard
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Guthaben jederzeit verfügbar
  • Kontoauszug: Portofrei per Post binnen vier Wochen nach Kontobewegungen
Hier gelangen Sie zur Tagesgeldkonto Startseite zurück.

Weitere Informationen zur Bank

Die Garantie-Bank in Deutschland ist eine Zweigniederlassung der 1990 in Amsterdam gegründeten Garanti-Bank International N.V. Sie ist seit 1999 in Deutschland aktiv und verlagerte ihren Stammsitz nach einem kurzen Aufenthalt in München zum 01.01.2001 nach Düsseldorf. In Geschäftsbericht des Jahres 2008 wies das Mutterinstitut eine Bilanzsumme in Höhe von 4,2 Mrd. Euro aus. Das haftende Eigenkapital belief sich auf knapp 250 Millionen Euro. Sie ist neben den Niederlanden und Deutschland auch in der Schweiz, Rumänien und der Türkei mit Niederlassungen präsent. In Deutschland werden ausschließlich Privatkunden betreut.

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen zur GarantiBank gern hier

 

Seit dem 27. Juli 2015 befindet sich die türkische Turkiye Garanti Bankasi A.S. im Besitz der Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S.A. (BBVA). Die Turkiye Garanti Bankasi A.S ist alleinige Eigentümerin der niederländischen GarantiBank International N.V., deren deutsche Niederlassung sich in Düsseldorf befindet. Weitere Geschäftsstellen der Garanti Bank gibt es nicht in Deutschland. Die Kontoinhaber können online, schriftlich oder telefonisch über ihre Konten verfügen. Etwa 20 Mitarbeiter kümmern sich in Düsseldorf um die Belange der deutschen Kunden.

 

Die Düsseldorfer Bank hat Konten für Privatkunden und für Firmenkunden im Angebot. Privatpersonen können Geld anlegen oder einen Kredit aufnehmen, während Unternehmen nur ein Anlagekonto eröffnen können. Die Guthaben sind über den Einlagensicherungsfonds der Niederlande bis zu 100000 Euro je Kontoinhaber gegen eine Bankenpleite abgesichert. Außerdem ist die deutsche Niederlassung der Garanti Bank dem Bundesverband deutscher Banken e.V. in Berlin angeschlossen.

Anschrift:

GarantiBank International N.V.

Niederlassung Düsseldorf

Tersteegenstraße 28 – Etage 5

40474 Düsseldorf

Tel: 0211-86222-0

Fax: 011-86222-350

E-mail:information@garantibank.de

BLZ:30130200

BIC/SWIFT:UGBIDEDD

Einlagen Finanzprodukte: Konten im Zeichen des KleeblattsFür Privatkunden bietet das Kreditinstitut diese Konten an:

  • Kleeblatt-Sparkonto
  • Kleeblatt-Festgeld
  • Cash-Kredit

Das Kleeblatt-Sparkonto

Das Kleeblatt-Sparkonto kombiniert ein Tagesgeldkonto mit einem Sparkonto. Die Kontoinhaber können wahlweise online, per Fax, per schriftlichem Auftrag, per E-Mail oder telefonisch über das Guthaben verfügen. Die Bank überweist den gewünschten Betrag auf das Referenzkonto, das der Sparer bei der Kontoeröffnung angeben muss. Bei dem Referenzkonto kann es sich um ein Konto handeln, das bei einem beliebigen anderen Kreditinstitut geführt wird. Die Bank verlangt jedoch, dass der Sparer auch der Kontoinhaber des Gegenkontos ist.

Der Internetauftriff www.garantibank.de

Einzahlungen auf das Kleeblatt-Sparkonto müssen per Überweisung von dem Referenzkonto erfolgen. Bareinzahlungen oder Gutschriften durch die Einreichung eines Schecks nimmt die Bank nicht entgegen. Über das Guthaben können die Kontoinhaber nur durch Überweisung auf das Abwicklungskonto bei einer anderen Bank verfügen. Die Sparer können das Geld nicht bar abheben. Auch Lastschriften zulasten des Sparkontos oder Schecks, die auf das Konto gezogen werden, löst die Bank nicht ein. Das Institut informiert die Kunden auch nicht über die Nicht-Einlösung.

Ein Kleeblatt-Sparkonto kann als Einzelkonto oder als Gemeinschaftskonto eröffnet werden. Maximal zwei Kontoinhaber können das Sparkonto führen. Die Kontoeröffnung erfolgt nur als Oder-Konto, ein Und-Konto bietet das Kreditinstitut ausdrücklich nicht an. Sowohl für Einzelkonten als auch für Gemeinschaftskonten können die Kontoinhaber jeweils maximal zwei weitere Personen zu ihren Bevollmächtigten erklären. Bei einem Gemeinschaftskonto müssen beide Kontoinhaber das Formular für die Kontovollmacht unterschreiben, damit sie Gültigkeit erhält. Die Bank bietet das Kleeblatt-Sparkonto auch als Konto für minderjährige Sparer an. Die gesetzlichen Vertreter des Minderjährigen müssen den Kontoeröffnungsantrag unterschreiben. Das Referenzkonto zu dem Sparkonto muss entweder auf den Namen des Minderjährigen lauten oder mindestens den Namen eines Erziehungsberechtigten enthalten.

Das Kleeblatt-Sparkonto verursacht keine regelmäßigen Kosten. Sowohl Kontoeröffnung als auch Kontoführung sind kostenlos. Lediglich besondere Leistungen der Bank, wie eine Eilüberweisung, sind gebührenpflichtig. Über die Kontobewegungen wird der Kontoinhaber durch Kontoauszüge informiert, die die Bank monatlich zu einem bestimmten Stichtag kostenfrei verschickt. Allerdings erfolgt der Versand nur, wenn sich im Vormonat Bewegungen auf dem Konto gezeigt haben. Bei einem ruhenden Sparkonto erhält der Kontoinhaber keine Kontoauszüge. Er kann den Kontostand jedoch jederzeit online einsehen.

Die Anleger müssen keinen Mindestbetrag auf dem Sparkonto beachten und sie können, anders als bei einem klassischen Sparkonto, jederzeit in unbegrenzter Höhe über das Guthaben verfügen. Eine Kündigungsfrist ist nicht zu beachten und es fallen bei hohen Abhebungen auch keine Vorschusszinsen an.

Der Zinssatz für das Kleeblatt-Sparkonto ist variabel und kann jederzeit der aktuellen Marktsituation angepasst werden. Über die Änderungen können sich die Sparer auf diesen Wegen informieren:

  • Im Preisaushang der Bank
  • Auf der Homepage unter www.garantibank.de
  • Durch Anruf im Callcenter
  • In der Niederlassung der Bank in Düsseldorf

Die Gutschrift der Zinsen erfolgt jährlich zum 1. Januar des Folgejahres mit steuerlicher Zuordnung zum abgelaufenen Jahr. Die Zinsberechnung erfolgt nicht nach der in Deutschland üblichen kaufmännischen Zinsmethode mit 30 Tagen pro Monat und 360 Tagen pro Jahr. Stattdessen legt die Garanti Bank sowohl bei den Monaten als auch bei den Jahren die genaue Anzahl an Tagen bei der Berechnung zugrunde.

Das Kleeblatt-Festgeld

Nach Eröffnung eines Kleeblatt-Sparkontos kann ein Anleger auch ein Kleeblatt-Festgeld eröffnen. Das Sparkonto ist das Abwicklungskonto für das Festgeldkonto. Nach Eröffnung des Sparkontos kann der Kontoinhaber die Bank per Post, per E-Mail oder per Fax beauftragen, das Kleeblatt-Festgeld einzurichten. Dazu muss der Anleger das Formular ausfüllen, das die Bank online zum Herunterladen bereitstellt. Es reicht nicht aus, eine Überweisung in Auftrag zu geben, die im Verwendungszweck auf die Geldanlage als Festgeld verweist.

Das GarantiBank Festgeld Angebot

Die Sparer müssen eine Mindestanlagesumme von 2600 Euro beachten, bevor sie das Guthaben für einen Zeitraum zwischen drei Monaten und fünf Jahren als Festgeld anlegen können. Der Betrag muss sich auf dem Kleeblatt-Sparkonto befinden oder innerhalb von vier Wochen nach Versand des Festgeldauftrags aus dem Sparkonto eingehen. Die Garanti Bank zieht keine Gelder von dem Gegenkonto bei einer anderen Bank ein.

Der Zinssatz ändert sich nicht während der Laufzeit. Zum Laufzeitende erfolgt keine automatische Prolongation, sondern das angelegte Kapital wird zuzüglich Zinsen auf das Kleeblatt-Sparkonto umgebucht. Bei einer Anlagedauer von mehr als einem Jahr überweist die Bank jedes Jahr zum Anlagedatum die bis dahin aufgelaufenen Zinsen auf das Sparkonto. Zinseszinsen erhalten die Kunden der Garanti Bank bei einer Geldanlage als Festgeld daher nicht.

Der Cash-Kredit

Ein Sparer kann seine Geldanlage auf einem Festgeldkonto beleihen, indem er einen Cash-Kredit aufnimmt. Dazu muss die restliche Laufzeit des Festgeldes mindestens sechs Monate betragen. Die maximale Kreditsumme beträgt 75% des angelegten Betrages. Der Zinssatz für den Cash-Kredit richtet sich nach dem Zinssatz des Kleeblatt-Festgeldes. Die Bank verlangt einen Kreditzins, der über dem Zinssatz der Festgeldanlage liegt. Dadurch, dass das Festgeld als Sicherheit für den Kredit dient, muss der Kreditnehmer keine Einkommensnachweise einreichen. Allerdings können nur Sparer ab einem Alter von mindestens 18 Jahren den Cash-Kredit beantragen. Falls das Kleeblatt-Festgeld auf einen minderjährigen Kontoinhaber lautet, ist keine Kreditvergabe möglich.

Die Bankkunden können den Kredit nur telefonisch beantragen. Die Mitarbeiter der Bank senden dem Antragsteller die Vertragsunterlagen per Post zu. Nach Rücksendung des unterschriebenen Vertrages kann der Darlehensnehmer circa zehn Werktage nach seinem Anruf über den Kreditbetrag verfügen. Dazu bucht die Bank die gewünschte Summe auf das Kleeblatt-Sparkonto des Kreditnehmers um. Die Laufzeit des Darlehens entspricht der restlichen Laufzeit des Festgeldes. Mit Fälligkeit der Geldanlage wird auch der Cash-Kredit fällig und muss inklusive Zinsen zurückgezahlt werden. Dazu verrechnet das Kreditinstitut die Kreditsumme plus Zinsen mit dem fälligen Anlagebetrag inklusive Zinsen. Die Differenz erhält der Kunde auf sein Sparkonto überwiesen.

Anlagekonten für Firmenkunden

Wenn Firmenkunden ein Tagesgeldkonto bei der Garanti Bank eröffnen, erhalten Sie monatlich eine Zinsgutschrift auf dem Firmen-Tagesgeldkonto. Als Referenzkonto für das Tagesgeldkonto dient ein Firmenkonto bei einer anderen Bank. Für eine Geldanlage als Festgeld müssen Geschäftskunden einen Mindestanlagebetrag von 25000 Euro beachten. Die Laufzeiten für das Firmenkunden-Festgeld liegen zwischen einem und zwölf Monaten. Das Festgeld verlängert sich nicht automatisch. Als Abwicklungskonto für das Festgeld dient das Firmenkunden-Tagesgeldkonto, das ein Unternehmen ebenfalls bei dem Institut unterhalten muss.

Kontoeröffnung mit und ohne Internetzugang

Zur Eröffnung eines Kleeblatt-Sparkontos muss der Anleger den Eröffnungsantrag auf der Homepage der Bank ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Sparer ohne einen Internetzugang können sich per E-Mail oder telefonisch an die Bank wenden und um Zusendung der Eröffnungsunterlagen bitten. Den ausgefüllten und unterschriebenen Eröffnungsantrag müssen die Antragsteller zusammen mit ihrer Legitimation per Postident-Verfahren an das Kreditinstitut zurückschicken. Anschließend erhalten die neuen Kunden die IBAN und den Benutzernamen für das Online-Banking per Post zugesandt. In einem zweiten Schreiben, das einige Tage später verschickt wird, informiert die Bank den Kontoinhaber über sein Initialpasswort für das erste Log-in.

Mit dem ersten Einloggen kann der Kontoinhaber das Passwort ändern und ein individuelles Kennwort vergeben. Der Benutzername kann jedoch nicht geändert werden. Falls ein Kunde sein Passwort vergessen hat, kann er online den Versand eines neuen Kennworts anfordern. Das neue Passwort muss jedoch nicht angefordert werden, wenn ein Kontoinhaber dreimal ein falsches Kennwort eingegeben hat und sein Online-Zugang daraufhin gesperrt wurde. In diesem Fall reicht ein Anruf im Call Center der Bank, der Versand eines Fax oder eine Nachricht per E-Mail aus, damit die Mitarbeiter des Kreditinstitutes das Online-Banking wieder freischalten.

Das Online-Banking der Garanti Bank

Die Kunden der Bank können rund um die Uhr online ihre Konten aufrufen und Transaktionen durchführen. Das Einloggen erfolgt mit dem Benutzernamen, den die Bank dem Kontoinhaber nach der Kontoeröffnung schriftlich mitgeteilt hat. Aus Sicherheitsgründen sind lediglich Überweisungen von dem Kleeblatt-Sparkonto auf das angegebene Referenzkonto bei einem anderen Kreditinstitut möglich. Um den gewünschten Betrag zu überweisen, muss der Kontoinhaber sein selbst gewähltes Passwort eingeben. Die Bank versendet keine TAN-Listen und bietet auch keine SMS-TAN an.

Im Rahmen des Self-Service können die Kontoinhaber verschiedene Angelegenheiten selbst regeln:
  • Auflösung des Kleeblatt-Sparkontos
  • Änderung der Adresse
  • Ein neues Kennwort anfordern
  • Ein anderes Gegenkonto hinterlegen
  • Einen Freistellungsauftrag einrichten
  • Ein Kleeblatt-Festgeld eröffnen
  • Überweisungen in Auftrag geben
  • Eine Beschwerde einreichen
  • Anregungen an die Bankmitarbeiter weitergeben

Aus Sicherheitsgründen verlangt die Bank in den genannten Fällen einen schriftlichen Auftrag. Dazu stehen den Kunden Formulare zum Download zur Verfügung, die alle notwendigen Angaben enthalten. Der Kontoinhaber muss das entsprechende Formular ausfüllen und unterschreiben. Bei einer Kontoauflösung, der Beantragung eines neuen Kennworts und der Änderung des Gegenkontos muss das Original-Formular per Post verschickt werden, damit die Bank die Aufträge ausführt. Andere Änderungen können auch per Fax oder per E-Mail in Auftrag gegeben werden.

Online Präsenz

Der Login zum Online Banking der GarantiBank

Die Bank ist in Deutschland mit der Webseite https://www.garantibank.de präsent. Hier finden die Kunden alle Informationen und auch den Zugang zum Online Banking. Im Test zeigt sich der Internetauftritt als gelungen. Die Webseite ist frei von unnötigem Ballast und der User kann gleich auf den ersten Blick erkennen, welche Produkte angeboten werden. Besonders erfreulich ist die Anzeige der Zinskonditionen. Bei vielen Wettbewerbern werden mehrere Klicks benötigt, um zu den Details der Konditionen zu gelangen.

Die Bank hat von den folgenden Domains eine Weiterleitung auf die Homepage eingerichtet:

http://www.garanti-bank.de

http://www.garanti.de

Die Domains www.garantibank.com und www.garantibank.net leiten dagegen nicht auf die deutsche, sondern auf die englische Version der türkischen Webseite der Bank auf www.garanti.com.tr/en/ weiter.

Erfahrungen und Testberichte:

Die Garanti-Bank im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

Derzeit liegen uns leider keine Testberichte vor…

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Garanti-Bank sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

3 Kommentare zu “Garanti-Bank Tagesgeld im Test

  1. Das eigene Geld in fremder Leute Hände zu legen ist ein heikles Thema. Um so genauer habe ich mich bei den unterschiedlichen Banken umgeschaut, um das Geldinstitut zu finden, das mir besonders gute Konditionen anbietet. Da meine bevorzugte Art der Geldanlage das Tagesgeldkonto ist, war es für mich besonders schwer eine vertrauenswürdige Bank zu finden, deren Preis/Leistungsverhältnis stimmt und die seriös ist. Letztendlich hat mich im Vergleich die Garanti Bank überzeugt. Ihr Tagesgeld-Modell bietet mir ein sicheres Anlagemodell, das zudem hohe Zinserträge verspricht. Per Online-Banking kann ich einfach und kostenfrei Überweisungen tätigen und dadurch, ohne Risiko Zinsen verdienen. Das einzige Manco, wenn überhaupt, ist die überwiegende Online-Präsenz dieser Bank, da ich persönlich eine Filiale vor Ort sehr nett finde. Allerdings werden die eingesparten Kosten durch teure Filialen auch an mich weitergegeben, indem ich so gut wie keine Kosten für mein Konto habe. Insofern erhält die Garanti Bank 4 von 5 möglichen Sternen für ihr echt tolles Tagesgeldkonto.

  2. Seit nunmehr 12 Jahre Kunde im Tagesgeld-und Festgeldgeschäft bin ich immer sehr gut gefahren. Alle Transaktionen, Anfragen, Änderungen wurden umgehend und exakt durchgeführt, besser kann ich mir ein Bankgeschäft nicht wünschen. Sowohl meine Frau als auch meine Söhne nehmen die Bank für ihre Einlagen in Anspruch und haben das gleich gute Erlebnis erfahren.

  3. Mehrere Jahre war ich zufriedene Kundin und habe sowohl Tagesgeld- als auch Festgeldangebote genutzt.
    Seit dem Moment als ich jedoch ein zusätzliches Gemeinschaftskonto mit meinem ausländischen Ehemann eröffnen wollte, änderte sich das Verhalten der Bank mir gegenüber schlagartig. Mehrere Anrufe sowie Nachfragen per E-Mail und Brief meinerseits werden seit einem halben Jahr schlicht ignoriert und bleiben unbeantwortet.
    Ob dies Diskriminierung Ausländern gegenüber oder Kunden mit zu geringen Einlagen ist, bleibt offen.
    So oder so ist dies sehr enttäuschend und die Bank somit keinenfalls zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.