GLS-Bank Tagesgeld im Test

Die GLS-Bank mit Sitz in Bochum gehört zum Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken. Im Rahmen des nach sozialen ökologischen Grundsätzen ausgerichteten Geschäftskonzepts bietet die GLS-Bank Privatkunden neben Anlagen in Tagesgeld und festverzinslichen Anlagen auch Investmentfonds, Beteiligungen, Finanzierungen sowie Leistungen und Produkte rund um Altersvorsorge und Vermögensaufbau an. GLS steht für „Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken“.

Tagesgeld der GLS-Bank Konditionen:

  • 0,00 % Tagesgeld Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • Produktname: Tagesgeldkonto
  • 10.000 EUR Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kontoführung per Internet, Telefon und schriftlich

Besonderheiten: Kunden können selbst bestimmen, wo ihr Geld angelegt wird. Die Einlagen der Kunden können z. B. in den Ausbau und die Förderung regenerativer Energien, in Bio-Unternehmen oder für soziale und kulturelle Zwecke investiert werden.

Tagesgeldkonto eröffnenJetzt ein Tagesgeld
Konto eröffnen
Tagesgeld VergleichZurück zum
Tagesgeld Vergleich

Weitere Informationen zur Bank

Die GLS-Bank beschäftigte im Jahr 2010 in 7 Geschäftsstellen etwas mehr als 300 Mitarbeiter. Die Bilanzsumme belief sich im Juni 2011 auf über 2,0 Mrd. Euro. Das Institut profitiert vom Trend im Bankgeschäft hin zu nachhaltigen Investments und einer stärkeren Bindung von Finanzprodukten an soziale, ökologische und ethische Zwecke.

GLS-Bank Tagesgeldkonto Erfahrungen und Testberichte:

Das GLS-Bank Tagesgeldkonto im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

  • „Bank des Jahres 2010 und 2011“, Börse Online und N-TV

Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem GLS-Bank Tagesgeld sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Tagesgeldkonto Community.

Tagesgeldkonto eröffnenJetzt ein Tagesgeld
Konto eröffnen
Tagesgeld VergleichZurück zum
Tagesgeld Vergleich

Ein Kommentar zu “GLS-Bank Tagesgeld im Test

  1. Mittlerweile bieten fast alle Banken ein sogenanntes Tagesgeldkonto an. Bevor ich mich dann für ein solches entschieden habe, habe ich natürlich erstmal recherchiert. Dabei bin ich beim GLS-Tagesgeldkonto gelandet und habe es bisher in keinerweise bereut. Der wichtigste Punkt für mich war dabei die Tatsache, das ich frei entscheiden konnte, in welchem Bereich mein Geld zu Finanzierung eingesetzt werden soll. Ich habe mich dann letztlich für die regenerativen Energien entschieden. Für mich war es und ist es wichtig, nicht nur für mein Tagesgeldkonto Zinsen zu erhalten, sondern auch sinnvolle Projekte damit zu unterstützen. Die Verfügung ist täglich möglich und die Kontoführung geschieht elektronisch. Auch das sind für mich Punkte, die mich letztlich zur GLS-Bank geführt haben. Gerade bei der Geldanlage Tagesgeldkonto sollte man genauestens und ausgiebig recherchieren und sich entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.