Haspa DIREKT Tagesgeld ab September mit 1,5 Prozent Zinsen

Die Hamburger Sparkasse hat für den 01. September eine Zinserhöhung von 1,30 auf 1,50 Prozent p.a. angekündigt. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden und für beliebig große Anlagebeträge. Das Haspa-DIREKT Tagesgeld hält vornehmen Abstand zur Spitze des Marktes: Die Zinserhöhung ist vor allem für Bestandskunden ohne Wechselabsichten relevant.

Das Haspa DIREKT Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 1,30 auf 1,50 Prozent p.a. zum 01.09.2011
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Kontoführung online, telefonisch und schriftlich
  • Unbegrenzter Einlagenschutz durch Sparkassen-Institutshaftung

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.