HKB Bank Tagesgeld: 2,35 Prozent für sechs Monate garantiert

Die HKB Bank zahlt Neukunden 2,35 Prozent aufs Tagesgeld. Der Zinssatz wird für die ersten sechs Monate nach der Kontoeröffnung garantiert. Bestandskunden erhalten 1,85 nach zuvor 1,25 Prozent. Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben.

Die HKB Bank ist noch recht neu im Geschäft, weshalb es nicht viele Bestandskunden geben sollte. Der Zinssatz gilt für Anlagen bis 100.000 Euro. Bis zu dieser Höhe sind Kundengelder durch die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland geschützt. Die Bank ist seit Januar 2010 im Besitz eines deutsch-niederländischen Finanzinvestors. Zum Ende des Jahres 2009 belief sich das Eigenkapital der Bank auf 9,4 Millionen Euro. Neben Tagesgeld bietet die HKB Bank auch Festgeldanlagen an. Kredite und Baufinanzierungen werden vermittelt.

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.