ICICI Bank senkt Tagesgeld Zinsen

Die ICICI Bank hat die Zinsen ihres Tagesgeldkontos reduziert. Wie das Institut mitteilte, erhalten Sparer fortan nur noch 1,0 Prozent Zinsen p.a. auf dem Tagesgeldkonto. Bislang betrug der Zinssatz 1,2 Prozent. Das ICICI Bank Tagesgeld bietet damit einer geringere Rendite als der Marktdurchschnitt, der bei knapp 1,1 Prozent und damit ebenfalls sehr niedrig liegt.

ICICI Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung von 1,2 auf 1,0 Prozent p.a.
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Keine Mindesteinlage
  • Guthaben jederzeit verfügbar
  • Volle Einlagensicherung bis ca. 15 Mio. Euro

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Die Zinssenkung macht das ICICI Bank Tagesgeld unattraktiv. Die Bank versucht offenbar nicht mehr, an der Spitze des Marktes mitzuhalten. Anders lässt sich die bereits dritte Zinssenkung in diesem Jahr (zum Jahreswechsel wurden noch 1,75 Prozent p.a. gezahlt) nicht erklären. Nicht nur für Neuanlagen, sondern auch für bestehende Kunden lohnt sich die Suche nach einem besseren Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.