Inflation

Als Inflation wird die allgemeine Teuerungsrate bezeichnet. Sie wird von verschiedenen Behörden anhand so genannter Verbraucherpreisindizes berechnet.

In Deutschland berechnet das Statistische Bundesamt einen solchen Index, auf europäischer Ebene wird eine entsprechende Berechnung durch Eurostat durchgeführt. Es handelt sich dabei im Richtwerte, die auf einen durchschnittlichen Konsumenten abgestimmt sind und für den Einzelnen so nicht gelten müssen.

Unabhängig davon führt Inflation zu einer Entwertung des Geldes, weil mit einer bestimmten Geldsumme weniger Güter und Dienstleistungen konsumiert werden können und die Kaufkraft dadurch sinkt. Dieser Kaufkraftverlust kann ausgeglichen werden, wenn Geld zu Zinssätzen oberhalb der Inflationsrate angelegt wird.

Tagesgeldkonto Jetzt Tagesgeldkonto Vergleich aufrufen