ING-Diba Tagesgeld: Zinssenkung auch für Neukunden

Die ING-DiBa hat mit Wirkung zum 01. Juli gleich zweifach die Zinsen gesenkt: Zum einen wurde der Standardzinssatz des Tagesgeldkontos von 1,5 auf 1,3 Prozent p.a. herabgesetzt. Zum anderen erhalten auch Neukunden ab sofort weniger Zinsen. Wer zum ersten Mal ein Extra-Konto eröffnet, erhält fortan nur noch 1,9 anstelle der bislang gezahlten 2,0 Prozent. Der Neukunden-Zinssatz beim ING-DiBa Tagesgeld wird für die ersten 6 Monate nach der Kontoeröffnung garantiert.

Das ING-DiBa Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung für Neukunden von 2,0 auf 1,9 Prozent
  • Zinssenkung für Bestandskunden von 1,5 auf 1,30 Prozent
  • Zinsgarantie über 6 Monate für Neukunden
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Guthaben jederzeit frei verfügbar
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.
Nach der doppelten Zinssenkung rutscht die ING-DiBa im Vergleich zur Konkurrenz ein Stück weit ab. Insbesondere der Standardzinssatz bietet nur noch geringfügig mehr als der spärliche Marktdurchschnitt. Der Zinssatz für Neukunden ist jedoch weiterhin attraktiv. Zum einen ist die ING-DiBa eine Bank mit sehr guter Servicequalität, zum anderen haben auch viele Konkurrenten zuletzt die Tagesgeld Zinsen gesenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.