Itan/Itan plus – Tagesgeld

iTAN ist die Abkürzung für „indizierte Transaktionsnummer“. Bankkunden erhalten eine nummerierte Liste mit TAN-Nummern und werden bei Aufträgen per Online Banking aufgefordert, eine bestimmte Nummer als Bestätigung einzugeben. iTANs sind dadurch sicherer als frühere TAN-Listen, von denen beliebige TANs zur Auftragsbestätigung genutzt werden konnten.

ITAN plus erweitert dieses Verfahren um ein Kontrollbild, das vor der Eingabe der TAN durch den Nutzer angezeigt wird. In dem Kontrollbild ist neben allen Transaktionsdaten auch das Geburtsdatum des Kontoinhabers aufgeführt. Dieses ist möglichen Betrügern nicht bekannt, so dass ein Abfangen der Eingabedaten zusätzlich erschwert wird. ITAN plus wird vor allem bei Volks- und Raiffeisenbanken eingesetzt.