MoneYou Tagesgeld im Test

MoneYou ist eine Marke der niederländischen Großbank ABN Amro, die dazu eine Zweigniederlassung mit Sitz in Frankfurt am Main betreibt. MoneYou ist auf dem deutschen Markt seit Juli 2011 aktiv. Das Sortiment beschränkt sich auf ein Tagesgeldkonto und festverzinsliche Anlagen. Es ist ausschließlich online erhältlich. Zusätzlich steht aber auch eine telefonische Kundenbetreuung zur Verfügung. MoneYou will sich nach eigenen Angaben auf Kundenfokussieren, die einfache Bankprodukte suchen und diese in Eigenregie handhaben möchten.

Tagesgeld der MoneYou Konditionen:

  • 0,30 % Tagesgeld Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • Produktname: Tagesgeld
  • Keine Mindesteinlage
  • 1.000.000 EUR Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kontoführung erfolgt online
  • Kontoauszug: Monatlich kostenfrei online
Hier gelangen Sie zur Tagesgeldkonto Startseite zurück.

Besonderheiten: Direkt nach dem Antrag können Kunden sich einloggen. Dann ist bereits die Kontonummer einsehbar und es können Einzahlungen getätigt werden, ohne dass eine weitere Legitimation erforderlich ist. Für Auszahlungen ist das Konto aber bis zum Postident-Verfahren gesperrt. Kontoinhaber können bis zu fünf Unterkonten anlegen und diesen separate Namen geben. Damit soll das Sparen für bestimmte Zwecke erleichtert werden.

Weitere Informationen zur Bank

Die ABN Amro mit Sitz im niederländischen Amsterdam entstand 1991 aus dem Zusammenschluss von ABN und Amro. Das Institut befindet sich zu 100 Prozent im Besitz des niederländischen Staates. Die Bilanzsumme zum Ende des Geschäftsjahres 2010 wurde mit 378 Mrd. Euro angegeben. Im Februar 2011 beschäftigte das Unternehmen weltweit 28.000 Mitarbeiter, wobei 5.000 außerhalb der Niederlande beschäftigt waren. Die Bank bietet als weitere Geldanlageform auch Festgeld an. Einen Überblick sämtlicher Anbieter liefert unser Festgeld Vergleich.

Das war einmal ….Geschichte & Rückblick

MoneYou: Zinsen in 2012

Moneyou ist seit Juli 2011 auf dem deutschen Markt aktiv. Bekannt ist die Onlinemarke insbesondere durch das MoneYou Tagesgeld Angebot mit satten Zinsen. Der Anbieter wirbt in Deutschland momentan zusätzlich noch mit einem attraktiven Festgeldkonto von 6 Monaten Laufzeit und 2,9% Zinsen. Bei Moneyou handelt es sich um einen Partner von der ABN Amro Bank. Moneyou besteht auf dem niederländischen Markt schon seit dem Jahr 2001.

Moneyou hat sich auf Kunden fokussiert, die ihre Geschäfte über das Internet abwickeln möchten. Die Finanzen können bequem über das Internet verwaltet werden. Durch die enge Partnerschaft und die Zugehörigkeit zur ABN Amro Bank N.V. kann Moneyou auf einen Partner zurückgreifen, der über eine 200-jährige Bankgeschichte verfügt. Mit einem ersten Ableger bietet Moneyou in den Niederlanden nicht nur Bankprodukte an, sondern auch Versicherungsleistungen.

Das Tagesgeldkonto sowie auch das Festgeldkonto werden sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden bereitgestellt. Da Moneyou Deutschland über die Niederlassung Frankfurt der ABN Amro Bank geführt wird, kann man als Kunde auf eine Zweigstelle zurückgreifen um ggf. auf das Konto Zugriff zu nehmen etc. Da in den Niederlanden die gleiche Einlagensicherung wie in Deutschland gilt, können sich Verbraucher über eine Einlage von 100.000 Euro freuen. Wer nach Tagesgeld mit einer höheren Einlagensicherheit sucht, findet auf Tagesgeldkonten weitere Banken mit guten Zinsen.

Das Tagesgeldkonto gilt als Vorzeigeprodukt von Moneyou. Die attraktive Guthabenverzinsung spricht für das Angebot. Besonders ist die Möglichkeit Unterkonten führen zu können. Bis zu 5 Unterkonten können eröffnet werden. Die Verzinsung beträgt bei Moneyou 2,75% p.a. Bezüglich der Laufzeit sind keine Beschränkungen gegeben. Die Anlage kann bis 1 Mio. Euro betragen. Die Beantragung des Tagesgeldkontos oder des Festgeldkontos kann über das Internet vorgenommen werden. Ein Beantragungsformular führt durch den Beantragungsprozess. Das Post-Ident-Verfahren ermöglicht einen sicheren Vertragsabschluss. Alle relevanten Zugangsdaten werden dem Antragsteller nachfolgend übermittelt. Nachfolgend kann via Pin-Verfahren und er persönlichen Kundennummer auf das Konto zugegriffen werden.

Die neuen Konditionen zum 17.04.2012 (Zinssenkung):

MoneYou Tagesgeld mit 2,65%

  • Tagesgeldkonto mit 2,65% Verzinsung p.a. ab dem ersten Euro
  • Höchstanlagebetrag je Kunde: 1.000.000 Euro, kein Mindestanlagebetrag
  • quartalsweise Zinszahlung (Zinseszinseffekt)
  • MoneYou Zielsparen: bis zu fünf Unterkonten unter einer Kontonummer
  • Innovative Mobile App für Smartphones und iPad
  • Einlagensicherung über niederländischen Einlagensicherungfonds bis 100.000 EUR
  • Gleiche Bedingungen und gleiche Zinssätze für Neu- und Bestandskunden
  • Transparenz statt Kleingedrucktes oder Sternchensätze

MoneYou Festgeld mit bis zu 2,95% p.a.

  • Eröffnung nur nach erfolgreicher Eröffung eines Tagesgeldkontos möglich
  • 2,80% p.a. für 6 Monate Laufzeit
  • 2,95% p.a. für 12 Monate Laufzeit
  • Mindestanlagesumme: nur 500,- Euro, Höchsteinlage 1.000.000 EUR
  • Zinszahlung am Ende der Laufzeit
  • Einlagensicherung über niederländischen Einlagensicherungfonds bis 100.000 EUR
  • Vorzeitige Verfügung problemlos möglich (nur Gesamtanlagebetrag, keine Teilabhebungen: Verzinsung dann 1,0% p.a.)
Zinsänderungen 2013

die MoneYou kündigt für Donnerstag, den 07.02.2013, eine Zinssenkung beim Tages- und Festgeld an. Trotz Zinssenkung bleiben im Vergleich jedoch sowohl Tages- als auch Festgeldzinsen auf den vordersten Rängen!

MoneYou Tagesgeld mit 1,75%

  • Tagesgeldkonto mit 1,75% p.a. ab dem ersten Euro

MoneYou Festgeld mit bis zu 1,90% p.a.

  • 1,80% p.a. für 6 Monate Laufzeit
  • 1,90% p.a. für 12 Monate Laufzeit

MoneYou Erfahrungen und Testberichte:

MoneYou im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

Derzeit liegen uns leider keine Testberichte vor…

Haben Sie bereits Erfahrungen mit MoneYou sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

8 Kommentare zu “MoneYou Tagesgeld im Test

  1. Mit meinem Tagesgeldkonto bei Mone you bin ich sehr zufrieden. Ich wollte eine flexible Geldanlage, bei der ich jeden Tag an mein Geld komme. Mit 2,5 % Zinsen bin ich mehr als zufrieden. Sehr schön finde ich auch die Einlagensicherung bis 100.000 Euro, obwohl ich so viel ja gar nicht auf dem Konto habe. Die Anmeldung im Internet war ganz einfach und unkompliziert und auch mein Online-Banking lässt keine Wünsche offen. Diese Bank ist wirklich eine Bereicherung für den deutschen Markt, von mir gibt es eine Bewertung mit **** Sternen.

  2. Hallo,
    ich kann die Bank Mone You nur loben.

    Sehr gute Zinsen auf das Tages – und Festgeldkonto.

    Sehr gute Übersicht über alle Konten.
    Die Einlagen sind jederzeit verfügbar.
    Nach Überweisungen auf die Mone You Konten erfolgt in seeeehr kurzer
    Zeit die Gutschrift und die aufgelaufenen Zinsen sind täglich einsehbar.
    Ich bin begeisert und kann die Bank jederzeit weiterempfehlen.

  3. Nach 2 Wochen Wartezeit immer noch kein Konto freigeschaltet. Anfrage an Kundenservice per Mail auch nach 2 Tagen unbeantwortet.
    So einem Verein soll ich eine 6 stellige Summe anvertrauen?

  4. Leider kann ich die positiven Erfahrungen nicht bestätigen. Nachdem ich am 07.04.12 das Konto eröffnet habe und am 10.04.12 das Postident Verfahren abgeschlossen habe, hat sich bis zum 21.04.12 nichts getan. Selbst 2 Telefonate und 2 E-Mail haben bis Heute nichts gebracht. Werde jetzt zu einem
    anderen Anbieter wechseln.

  5. Ich kann die negativen Erfahrungen einiger Kommentatoren nicht bestätigen.
    Innerhalb von 1 Woche war mein Konto aktiv,Einzahlung ging sofort nach Anmeldung.
    Überhaupt keine Probleme.
    Übersichtliche Kontoführung mit Azeige des aktuellem Zinsertrags.
    Selbst über eine Zinsänderung wird man vorher informiert.
    Kann diese nur weiterempfehlen

  6. Bislang habe ich gute Erfhrungen mit moneyou gesammelt.
    Die Kontoeröffnung und – führung sind einfach und
    übersichtlich.
    Ich habe mal eine niederländische Werbung „moneyou -geen gedoe“
    gesehen und kann das nur bestätigen.“Kein Getue“ – Alle Angebote sind für den Kunden leicht nachvollziehbar.

  7. Eigentlich alles bestens bei der Bank.
    Ich vergebe nur 3 Sterne, da man wieder mit hohen Zinsen gelockt wurde, und nach einer Weile die Zinsen immer weiter und weiter gesenkt.

Schreibe einen Kommentar