Postbank senkt Sparcard-Zinssatz auf 0,70%

Die Postbank hat am 01.03. den Zinssatz für Einlagen auf ihrem Kartensparbuch „Sparcard-direkt“ von 0,90 auf 0,70% gesenkt. Guthaben auf der Sparcard waren über Jahre hinweg vergleichsweise attraktiv verzinst worden. Zuletzt hatte die Postbank das Produkt mit mehreren deutlichen Zinssenkungen allerdings spürbar abgewertet. Wie bei einem klassischen Sparbuch sind Verfügungen nur mit einer 90tägigen Kündigungsfrist oder gegen Vorschusszinsen möglich. Das gilt nicht für Auszahlungen bis 2000 Euro im Kalendermonat. Zum Konto gehört eine Bargeldbezugskarte (VISA Plus), die kostenfreie Barverfügungen an PB-Geldautomaten sowie zehn kostenlose Auslandsabhebungen pro Jahr an VISA-Plus-Automaten ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.