Postbank Tagesgeld: 2,2 Prozent jetzt bis 31. Oktober erhältlich

Die Sonderaktion beim Postbank Tagesgeld wurde verlängert: Bei der Eröffnung eines Girokontos bis zum 31.10. erhalten Neukunden 2,2 Prozent Zinsen für Guthaben bis 25.000 Euro auf dem angeschlossenen Tagesgeldkonto. Der Zinssatz wird für 6 Monate garantiert. Eine weitere Neuerung betrifft das Girokonto selbst: Es ist bis zum Jahresende unabhängig vom Gehaltseingang kostenfrei.

Das Postbank Tagesgeld im Überblick

  • Verlängert: 2,2 Prozent Zinsen bei Kontoeröffnung bis 31.10.
  • Zinssatz gilt für Guthaben bis 25.000 Euro, darüber 1,1 Prozent p.a.
  • Zinsgarantie für die ersten 6 Monate nach der Kontoeröffnung
  • Bedingung: Eröffnung eines Girokontos und Nutzung als Gehaltskonto
  • Guthaben jederzeit frei verfügbar
  • Keine Mindesteinlage

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Der Zinssatz beim Postbank Tagesgeld gehört zu den besten am Markt und wird nur von den Angeboten der GE Capital Direkt und der Ikano Bank minimal übertroffen. Die erforderliche Eröffnung eines Girokontos stellt allerdings eine Hürde dar. Daran ändert auch der Wegfall der Kontoführungsgebühr bis zum Jahresende bzw. bei einem monatlichen Geldeingang ab 1.000 Euro nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.