Renault Bank direkt bietet jetzt auch Festgeld an

Die Renault Bank direkt, seit Februar mit einem Tagesgeldkonto auf dem deutschen Markt aktiv, bietet ab sofort auch festverzinsliche Geldanlagen an. Neu im Sortiment sind Festgeldkonten mit 12-48 Monaten Laufzeit und jährlichen Zinssätze von 1,75% bis 2.50%. Bei allen nun angebotenen Laufzeiten zählt das Angebot zu den besten am Markt. Die Mindesteinlage beträgt 2500 Euro, die Zinszahlung erfolgt bei überjährigen Laufzeiten jährlich zum Ende des Kalenderjahres. Einlagen bei der Renault Bank direkt sind über die gesetzliche französische Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Frankreich gilt bislang als sicheres Anlageland. Die Einführung von Festgeldanlagen war bei der Vorstellung des Tagesgeldkontos für das zweite Quartal angekündigt worden und kommt somit nicht überraschend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.