Santander Bank Tagesgeld im Test

Die Santander Bank gehört zur Santander Group mit deutschem Hauptsitz in Mönchengladbach. Sie ist die Nachfolgerin des Privatkundengeschäfts der früheren SEB-Bank, die im Jahr 2010 von der Santander Consumer Bank übernommen wurde.

Privatkunden bietet das Institut neben Tagesgeld und anderen Zinsprodukten auch Kapitalanlagen und Wertpapierhandel, Immobilienfinanzierungen, Verbraucherdarlehen, Versicherungs- und Vorsorgelösungen sowie Produkte des Zahlungsverkehrs an. Die Produktpalette wird bundesweit in Filialen, per Telefon und Internet angeboten.

Tagesgeld der Santander Bank Konditionen:

  • 0,10 % Tagesgeld Zinsen
  • über 5.000 EUR 0,10 % Zinsen
  • über 25.000 EUR 0,05 % Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • Produktname: Top-TagesGeld
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
    + privaten Einlagensicherungsfonds
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Guthaben täglich verfügbar
  • Kontoführung per Internet, Telefon und Brief
Hier gelangen Sie zur Tagesgeldkonto Startseite zurück.

Besonderheiten: Das Angebot gilt exklusiv für Neukunden. Guthabenanteile von 100.000 bis 250.000 Euro werden mit 1,75 Prozent p.a. verzinst, für Guthabenanteile ab 250.000 Euro gilt ein Zinssatz von 1,0 Prozent p.a.

Weitere Informationen zur Bank

Die Santander Bank gehört zur Santander Gruppe, die in Deutschland auch mit den Marken Santander Consumer Bank und Santander Direkt Bank auftritt. Die Bilanzsumme der deutschen Muttergesellschaft Santander Consumer Bank belief sich im Jahr 2010 auf 31,5 Mrd. Euro.

Sie beschäftigte 2000 Mitarbeiter und verwaltete Kundeneinlagen im Volumen von 22 Mrd. Euro. Die Santander Gruppe ist gemessen am Börsenwert die teuerste Finanzmarke der Eurozone. Weltweit werden in über 40 Ländern mehr als 90 Millionen Kunden betreut. Dazu stehen insgesamt 14.000 Filialen zur Verfügung, von denen 350 in Deutschland sind. Hierzulande zählt die Gruppe 7 Millionen Kunden.

Santander Bank Erfahrungen und Testberichte:

Die Santander Bank im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

Derzeit liegen uns leider keine Testberichte vor…

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Santander Bank sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

2 Kommentare zu “Santander Bank Tagesgeld im Test

  1. Also von meinem Tagesgeldkonto bei der Santander Bank bin ich wirklich begeistert. Hier bekomme ich schon ab dem ersten Euro 1,8 % Zinsen und das ohne Betragsbegrenzung. Die Zinsgutschrift gibt es hier sogar monatlich und die Verwaltung des Kontos kann ich jederzeit online durchführen. Die Kontoführung ist natürlich kostenlos. Besonders gut gefällt mir auch, dass mein Geld sicher ist, das gewährleistet die Einlagensicherung. So komme ich jederzeit an mein Erspartes und kann mir immer wieder mal einen Wunsch erfüllen. Ich wollte einfach flexibel bleiben, eine langfristige Geldanlage ich nichts für mich. Die Santander Bank hat mir mit dem Tagesgeldkonto eine tolle Alternative gegeben und dafür gibt es von mir **** Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.