Sparerpauschbetrag – Tagesgeld

Der Sparerpauschbetrag ist der Freibetrag für Kapitalerträge. Er beläuft sich auf 801 Euro im Jahr für Alleinstehende und 1602 Euro im Jahr für gemeinsam veranlagte Eheleute. Der Pauschbetrag löste im Jahr 2009 den früheren Sparerfreibetrag ab.

Im Pauschbetrag ist eine Werbungskostenpauschale in Höhe von 51 Euro bereits enthalten. Werbungskosten dürfen nicht in tatsächlicher Höhe geltend gemacht werden. Zur Inanspruchnahme des Pauschbetrages müssen Sparer ihrer Bank einen Freistellungsauftrag für Kapitalerträge erteilen. Ohne Freistellungsauftrag wird von allen Kapitalerträgen direkt auf Bankebene die Abgeltungsteuer einbehalten.