Tagesgeld Testsieger 2012

Die Stiftung Warentest führt regelmäßig – mindestens einmal pro Jahr – Tests im Bereich der Tagesgeldkonten durch. Jedes Mal wird der Tagesgeld Testsieger aufs Neue gekürt und natürlich handelt es sich dabei nicht jedes Mal um denselben Anbieter. Aber nicht nur die Stiftung Warentest beschäftigt sich mit den Konditionen, auch viele andere Adressen, vor allem im Internet, kümmern sich darum, die Tagesgeldkonto Testsieger 2012 zu entdecken.

Was einen Tagesgeld Testsieger ausmacht

Als bestes Tagesgeldkonto wird ein Angebot nicht ohne Grund ausgezeichnet. Wenn es dieses Prädikat verdient, muss es eine Vielzahl von Kriterien erfüllen. Hierzu gehören:

  • ein herausragend hoher Zinssatz
  • ein monatliches oder vierteljährliches Intervall für die Zinsgutschrift
  • eine außerordentlich hohe Einlagensicherung
  • keine versteckten Gebühren
  • optional eine Zinsgarantie für einen bestimmten Zeitraum und Prämien oder ein Startguthaben

Bestes Tagesgeldkonto jetzt eröffnen

Wenn Sie ein Tagesgeld eröffnen möchten, können Sie dies bei den meisten Anbietern direkt online tun. Sie füllen einfach online den Antrag aus, senden ihn ab und nach der Erledigung einiger Formalitäten halten Sie bereits Ihre Papiere in Händen.

Allerdings sollten Sie nur dann ein Tagesgeld eröffnen, wenn Sie den Tagesgeldkonto Testsieger 2012 ausgewählt haben. Sie wollen sicherlich nicht riskieren, dass Sie das Angebot für das beste Tagesgeldkonto verpassen. Überprüfen Sie daher vor der Eröffnung des Kontos unbedingt, ob das Zinsintervall kurz gehalten ist, da Sie ansonsten das Zinseszinspotenzial Ihrer Geldanlage nicht voll ausschöpfen können. Mit dem Tagesgeld Testsieger können Sie sicher sein, dass sich im Preis-/Leistungsverzeichnis keine Gebühren verstecken, mit denen Sie vorher nicht rechnen konnten. Die Einlagensicherung spielt für die Sicherheit Ihrer Geldanlage eine wichtige Rolle.