TAN – Tagesgeld

TAN ist die Abkürzung für Transaktionsnummer. Mit einer Transaktionsnummer bestätigen Bankkunden Aufträge im Online Banking. TAN-Nummern waren in den ersten Jahren des Online Bankings im Retail-Bankkundenmarkt der gängige Standard. Sie erwiesen sich im Laufe der Zeit aber als anfällig für Betrugsversuche, weil TANs von Unbefugten abgefangen und dann für Aufträge genutzt werden konnten.

Das Modell wurde deshalb weiterentwickelt. Anstatt einer beliebigen TAN einer TAN-Liste geben Bankkunden beim ITAN-Verfahren die Transaktionsnummer an, nach der das System die fragt. Auch TAN-Generatoren, die bei Bedarf allgemeingültige TANs oder Session-TANs bereitstellen, gelten als sicherer als klassische TANs.