Targobank Tagesgeld: Zinserhöhung für Bestandskunden im September

Die Targobank hat für den 01. September eine Zinserhöhung angekündigt. Der Standardzins steigt von 1,40 auf 1,60 Prozent p.a. Er gilt für Guthabenanteile bis 250.000 Euro. Das Targobank Tagesgeld für Neukunden bleibt unverändert: Guthabenanteile bis 50.000 Euro werden sechs Monate lang mit 2,50 Prozent p.a. verzinst.

Das Targobank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 1,40 auf 1,60 Prozent p.a. zum 01.09.
  • Zinssatz gilt für Guthabenanteile bis 250.000 Euro, darüber 0,5 Prozent
  • Neukunden erhalten 2,5 Prozent bis 50.000 Euro sechs Monate garantiert
  • Girokonto als Verrechnungskonto inklusive
  • Girokonto ab 2500 Euro Guthaben kostenfrei
  • Barverfügungen direkt vom Tagesgeldkonto möglich
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Erweiterte deutsche Einlagensicherung

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.