Triodos Bank Tagesgeld im Test

Triodos Bank Die Triodos Bank mit Sitz in Frankfurt am Main agiert in Deutschland als Zweigniederlassung ihrer niederländischen Tochtergesellschaft und versteht sich als Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Sie bietet Privatkunden Sparpläne und Anlagekonten (z.B. das Tagesgeld) an. Unternehmen, die von der Triodos Bank verfolgte soziale, ethische und ökologische Werte erfüllen, können Projekte mit Krediten der Triodos Bank finanzieren.

Triodos Bank Tagesgeld Konditionen:

  • 0,25 % Tagesgeld Zinsen
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • Produktname: Tagesgeld
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Einlagensicherung: Gesetzl. 100.000 Euro pro Kunde
    Niederlande, nach EU-Standard
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Guthaben täglich verfügbar
  • Ersteinlage auf Wunsch per Lastschrift möglich
  • Bank verfolgt soziale, kulturelle und ökologische Werte
  • Kontoauszug: Elektronisch kostenfrei
Hier gelangen Sie zur Tagesgeldkonto Startseite zurück.

Weitere Informationen zur Triodos Bank

Die Triodos Bank ist Mitglied der „Global Alliance for Banking in Values“, in der 11 führende Nachaltigkeitsbanken aus Europa, Asien, Nord- und Lateinamerika zusammengeschlossen sind. Die deutsche Niederlassung hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Die Triodos Bank finanziert gemäß ihrer Philosophie ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte, die einen ökologischen, sozialen oder kulturellen Mehrwert bieten. Das schließt beispielsweise Finanzierungen im Zusammenhang mit der Kernenergie oder der Pelzgewinnung aus. Im Geschäftsjahr 2008 wies die niederländische Muttergesellschaft eine Bilanzsumme in Höhe von 2,35 Mrd. Euro aus. Das Eigenkapital belief sich auf 207 Mio. Euro. 475 Mitarbeiter betreuten den Angaben der Bank nach 200.000 Kunden.

Triodos Bank Erfahrungen und Testberichte:

Die Triodos Bank im Test diverser Fachzeitschriften: Wir haben die Testberichte für Sie zusammengetragen.

  • „Sustainable Bank of the Year“ 2009 (Financial Times)

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Triodos Bank sammeln können? Dann teilen Sie jetzt Ihre Meinungen mit der schlauen TagesgeldKonto.com Community.

2 Kommentare zu “Triodos Bank Tagesgeld im Test

  1. Bewertung:

    Ich besaß eine größere Summe, die ich mir sinnvoll anlegen wollte. Durch den stetigen Zugriff auf ein Tagesgeldkonto, suchte ich eine Bank auf, die ein solches Kontomodell zuließ. Die Tridos Bank gilt als eine der führenden in diesem Bereich. Also setzte ich mich mit dem Serviceteam und den Arbeitern der Tridos Bank in Verbindung um mehr über deren Tagesgeldkonditionen zu erfahren. Zu meiner Zeit lag der Zinssatz bei 1,5 %, wobei dieser stark am Markt orientiert ausfiel. Ich hätte jederzeit die Möglichkeit auf das Konto zuzugreifen und konnte die einzelnen Prozesse telefonisch aber auch über Internet steuern. Ich musste mich in keinster Weise bei dieser Bank anmelden und konnte mir dieses Konto als ein so genanntes Referenzkonto zulegen. Grundlegend war ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und bereute es in keinster Weise, dass ich mich für die Tridosbank entschieden habe. Hin und wieder schwanken die Zinssätze, dennoch sind sie stabil und pendeln sich immer weiter nach oben. Der Service ist angenehm und man wird jederzeit mit allen wichtigen Informationen beraten.

  2. Bewertung:

    Eins vorweg: Wem es nur um hohe Zinsen geht, der ist hier falsch. 1,7% (Stand April 2012) ist in Ordnung, aber es gibt natürlich Banken die zahlen deutlich mehr. Mir ging es darum, zumindest einen Teil meines Geldes bei einer Bank anzulegen, die nach ethischen Gesichtspunkten handelt. Von den mir bekannten (Triodos, Ethikbank, GLS Bank, Umweltbank) hatte nur die Triodos ein Tagesgeldkonto im Angebot, was ohne Mindestbetrag auskommt und wenigstens noch einigermaßen hohe Zinsen bot. Onlinebanking war auch wichtig, das bot zB die Umweltbank nicht.
    Kontoeröffnung war einfach, kleine Fragen wurden schnell und freundlich beantwortet. Das Geld liegt jetzt auf dem Triodos Konto und fühlt sich wohl, weil nette Sachen damit gemacht werden. Worin Triodos investiert, lässt sich alles auf der Homepage nachlesen. Wie gesagt, es gibt Banken, da gibt es mehr Zinsen, aber ethische Standards sucht man da vergebens und leider leider sind die Branchen mit hoher Gewinnbranche eben nicht die sozial verträglichen.
    Hier zum Nachlesen:
    „Wer möchte, dass das eigene Geld nicht für Atom- und Rüstungsgeschäfte eingesetzt wird, wer eine Bank sucht, die Spekulation mit Nahrungsmitteln ebenso meidet wie anrüchige Geschäfte in Schattenfinanzplätzen, sollte zu einer der Alternativbanken wechseln.“

    http://www.attac.de/aktuell/bankwechsel/bank-wechseln/alternativbanken/

    Den einen Stern Abzug gibt’s dann auch nur für die Seite des Onlinebankings. Zum Glück muss man ja nicht dauernd auf die Seite, weil sie ist wirklich nicht gut gemacht, sieht graphisch nicht gut aus und auch etwas unübersichtlich. Zu verschmerzen insgesamt, aber das darf gerne noch verbessert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung abgeben