Zinserhöhung beim 1822direkt Tagesgeld mit Girokonto

Die 1822direkt zahlt ab sofort 3,0 Prozent (vorher 2,50) für Tagesgeld, wenn gleichzeitig ein GiroAll Girokonto eröffnet wird. Der attraktive Zinssatz gilt für Guthabenanteile bis 30.000 Euro und wird ein halbes Jahr lang garantiert. Das Girokonto ist ab 1200 Euro monatlichem Geldeingang kostenlos. Das 1822direkt Tagesgeld gehört damit – wenn auch unter Bedingungen – zur Spitze des Marktes.

Das 1822direkt Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 2,50 auf 3,0 Prozent
  • Zinssatz gilt für Neukunden mit GiroAll Girokonto
  • Girokonto ab 1200 Euro mtl. Geldeingang kostenfrei (sonst 3,90 Euro)
  • Zinssatz gilt für Guthabenanteile bis 30.000 Euro
  • Darüber 1,50 Prozent p.a.
  • Sechs Monate Zinsgarantie
  • Schutz durch Sparkassen-Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.