Zinserhöhung beim Aachener Bausparkasse Tagesgeld

Die Aachener Bausparkasse hat zum 25. Mai ein Sonderangebot für neu angelegte Tagesgeldkonten gestartet. Sie zahlt bis auf Weiteres 1,5 Prozent Zinsen p.a. Der Zinssatz gilt für Guthaben ab 2.500 Euro. Auch Bestandskunden können profitieren, müssen dazu aber ein zusätzliches Konto eröffnen. Das Aachener Bausparkasse Tagesgeld wird damit deutlich attraktiver, kommt aber an die Spitze des Marktes nicht wirklich nahe heran.

Das Aachener Bausparkasse Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 0,6 auf 1,5 Prozent p.a.
  • Zinssatz gilt für ab dem 25. Mai neu angelegte Tagesgeldkonten
  • Bestandskunden können durch zusätzliches Konto teilnehmen
  • Zinssatz gilt ab 2.500 Euro Guthaben und bis auf Weiteres
  • Kostenfreie Kontoführung und tägliche Verfügbarkeit
  • Kontoführung erfolgt telefonisch und schriftlich
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Kostenloser vierteljährlicher Auszug per Post
  • Schutz durch gesetzliche Einlagensicherung plus Bausparkassen-Fonds

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.