Zinserhöhung beim ADAC Tagesgeld

Beim ADAC Tagesgeld gab es eine Zinserhöhung: Guthabenanteile bis 50.000 Euro werden seit dem 01. Juni mit 1,4 statt 1,15 Prozent p.a. verzinst. Guthabenanteile oberhalb von 50.000 Euro werden unverändert mit 0,25 Prozent p.a. verzinst. Das Angebot ist nur für ADAC-Mitglieder erhältlich. Das Konto wird bei der Deutschen Bank geführt und ist mit einer Sparcard ausgestattet.

Verfügungen bis 2.000 Euro monatlich sind jederzeit vorschusszinsfrei möglich. Ansonsten gilt eine dreimonatige Kündigungsfrist bzw. es wird ein Viertel der Zinsen nachträglich abgezogen.

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.