Zinserhöhung beim Agrarbank Tagesgeld

Beim Agrarbank Tagesgeld wurden zum 01. Juni die Zinskonditionen verändert. Für alle Guthabenanteile gilt nun ein einheitlicher Zinssatz in Höhe von 1,433 Prozent. Zuvor wurden Guthabenanteile bis 500.000 Euro mit 1,385 und darüber hinausgehende Anteile mit 1,433 Prozent p.a. verzinst.

Das Agrarbank Tagesgeld im Überblick

  • Neuer Zinssatz: 1,433 Prozent p.a. vom ersten bis zum letzten Euro
  • Keine betragsabhängige Zinsstaffel mehr
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Maximaleinlage: 5 Mio. Euro
  • Auf Wunsch EC/Maestro-Card (kostenlose Bargeld bei allen VR-Banken)
  • Schutz durch Institutssicherung der Genossenschaftsbanken

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.