Zinserhöhung beim Augsburger Aktienbank Tagesgeld

Die Augsburger Aktienbank hat mit Wirkung zum 15. Juli den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos von 0,75 auf weiterhin nicht attraktive 1,00 Prozent p.a. erhöht. Das Augsburger Aktienbank Tagesgeld eignet sich vor allem für Kunden des Instituts, die auch Wertpapiergeschäfte tätigen und alle Anlagen unter einem Dach halten möchten.

Das Augsburger Aktienbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 0,75 auf 1,00 Prozent zum 15. Juli
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenfreie Kontoführung per Internet, Telefon und schriftlich
  • Nur 1.000 Euro Mindesteinlage (darunter keine Verzinsung)
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Erweiterte deutsche Einlagensicherung

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.