Zinserhöhung beim Bankhaus Lenz Tagesgeld

Beim Bankhaus Lenz Tagesgeld gab es zum Monatswechsel turnusgemäß eine geringfügige Anpassung des Zinssatzes. Der Zinssatz beim Tagesgeld Silber wurde von 2,03 auf 2,07 Prozent p.a. erhöht. Beim Tagesgeld Gold, das nur in Verbindung mit Kapitalanlageprodukten erhältlich ist, stieg der Zinssatz von 2,53 auf 2,57 Prozent p.a. Die Zinssätze werden vom Bankhaus Lenz monatlich in Abhängigkeit von der Zinsentwicklung am Geldmarkt angepasst.

Das Bankhaus Lenz Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 2,03 auf 2,07 Prozent p.a. beim Tagesgeld Silver
  • Zinserhöhung von 2,53 auf 2,57 Prozent p.a. beim Tagesgeld Gold
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Guthaben täglich verfügbar
  • Kostenloses Girokonto (in den ersten 6 Monaten keine Grundgebühr) inklusive
  • Einlagensicherung über privaten Sicherungsfonds

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Das Bankhaus Lenz Tagesgeld bietet seit geraumer Zeit überdurchschnittliche Konditionen. Überzeugend ist vor allem die stabile Zinspolitik. Das Angebot lohnt sich deshalb vor allem für Anleger, die eine gute Tagesgeldanlage für die nächsten sechs Monate suchen. Danach fallen für das Girokonto Gebühren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.