Zinserhöhung beim Bankhaus Lenz Tagesgeld

Das Bankhaus Lenz hat mit Wirkung zum 01. November die Tagesgeld Zinsen erhöht. Sparer erhalten beim Tagesgeld Silver nun 2,05 statt der zuvor geltenden 1,89 Prozent p.a. Das Bankhaus lenz Tagesgeld gehört damit zu den besten am Markt. Es ist nur in Verbindung mit einem Girokonto erhältlich. In den ersten 6 Monaten nach der Kontoeröffnung fallen keine Kontoführungsgebühren an.

Das Bankhaus Lenz Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 1,89 auf 2,05 Prozent p.a.
  • Girokonto (6 Monate kostenlos) inklusive
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Guthaben jederzeit verfügbar
  • Volle Einlagensicherung über privaten Einlagensicherungsfonds

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Das Bankhaus Lenz Tagesgeld eignet sich wegen des attraktiven Zinssatzes und der in den ersten 6 Monaten kostenlosen Kontoführung grundsätzlich für alle Anleger. Beim Tagesgeld Gold sind sogar noch höhere Zinsen (2,55 Prozent p.a.) möglich. Dazu ist allerdings ein Investment in Kapitalanlageprodukte eines Kooperationspartners erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.