Zinserhöhung beim Cronbank Tagesgeld

Beim Cronbank Tagesgeld gab es zum 01. Juli eine Zinserhöhung um 0,5 Prozentpunkte für die gesamte Zinsstaffel. Bei der „Spareinlage“ handelt es sich um ein Sparbuch. Pro Monat können 2.000 Euro vorschusszinsfrei verfügt werden. Größere Auszahlungen sind gegen teilweisen Zinsabzug oder mit 90 Tagen Kündigungsfrist möglich.

Das Cronbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung um 0,5 Prozentpunkte auf die gesamte Staffel
  • Zinssatz bis unter 15.000 Euro: 1.00 Prozent p.a.
  • Zinssatz von 15.000 bis unter 30.000 Euro: 1,50 Prozent p.a.
  • Zinssatz ab 30.000 Euro: 2,00 Prozent p.a.
  • Zinssatz gilt jeweils für das Gesamtguthaben und für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenfreie Kontoführung bei 5,00 Euro Mindesteinlage
  • Jährliche Zinsgutschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.