Zinserhöhung beim Norisbank Tagesgeld

Die Norisbank hat für den 29. Juli eine Zinserhöhung angekündigt. Der Standardzins beim Norisbank Tagesgeld steigt dann von 1,10 auf 1,35 Prozent p.a. Die Zinserhöhung liegt damit zwei Tage vor dem Ende der Fresh Money Aktion mit 2,31 Prozent Zinsen p.a. und soll vermutlich dazu beitragen, einen Teil der eingesammelten Gelder zu halten.

Das Norisbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 1,1 auf 1,35 Prozent p.a. zum 29. Juli
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenfreie Kontoführung ohne Mindest- oder Höchsteinlage
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Kostenloser Kontoauszug per Post
  • Schutz durch privaten Einlagensicherungsfonds

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.