Zinserhöhung beim Triodos Bank Tagesgeld

Die Triodos Bank hat zum 01. Juli den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos von 1,30 auf 1,50 Prozent p.a. erhöht. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden und ohne Mindest- oder Höchsteinlage. Das Triodos Bank Tagesgeld bleibt für Bestandskunden damit vertretbar, liegt aber sehr weit hinter der Spitze des Marktes zurück.

Das Triodos Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 1,30 auf 1,50 Prozent p.a.
  • Zinssatz gilt für Neu-und Bestandskunden
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kontoführung online und per Telefon
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Schutz durch niederländische gesetzliche Einlagensicherung

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.