Zinserhöhung beim Vakifbank Tagesgeld

Beim Vakifbank Tagesgeld gab es zum 01. April eine Zinserhöhung von 2,0 auf 2,1 Prozent p.a. Das Institut reagiert damit auf die Zinserhöhungen bei einigen Konkurrenten und hält den Abstand zur Spitze kurz. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden und für Guthaben von 2.500 bis 50.000 Euro.

Das Vakifbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinserhöhung von 2,0 auf 2,1 Prozent p.a.
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Guthaben täglich verfügbar
  • Mindesteinlage: 2.500 Euro
  • Maximaleinlage: 50.000 Euro
  • Guthaben bis 100.000 Euro über österreichische Einlagensicherung geschützt

Tagesgeldkonto

Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.