Zinssenkung: 1822direkt Tagesgeld für Neukunden ab 26.02. mit 1,65%

Beim 1822direkt Tagesgeld fand zum 26.02.13 abermals eine Zinssenkung statt. Wie das Institut mitteilte, wurde der befristete Tagesgeld-Sonderzins für Neukunden von 1,75% auf 1,65% gesenkt. Der Zinssatz gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 250.000 Euro, wird für ab dem 26.02. eröffnete Konten aber bis zum 01.07.13 (zuvor: 01.06.) garantiert. Für Bestandskunden ändert sich nichts.

Das 1822direkt Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 1,65% statt 1,75% für Kontoeröffnungen ab 26.02.13
  • Zinssatz gilt ausschließlich für Neukunden und anteilig bis 250.000 Euro
  • Zinsgarantie bis zum 01.07.13/li>
  • Kostenfreie Kontoführung per Internet und Telefon
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • 0,75% Zinsen für Bestandskunden anteilig bis 500.000 Euro
  • Institutshaftung der Sparkassen
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.