Zinssenkung: 1822direkt Tagesgeld jetzt mit 2,05%

Die 1822direkt hat am 23. Juli die Konditionen ihres Tagesgeldkontos für Neukunden verschlechtert. Der Sonderzins sank von 2,30 auf 2,05%. Er gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 250.000 Euro und wird bis zum 01. Dezember garantiert. Das 1822direkt Tagesgeld hält damit seine Position, da auch bei der Konkurrenz die Zinsen gesenkt wurden.

Das 1822direkt Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 2,05% statt 2,30% seit 23. Juli
  • Zinssatz gilt exklusiv für Neukunden
  • Zinssatz gilt anteilig bis 250.000 Euro
  • Zinsgarantie bis zum 01.12.12
  • Regulärer Zinssatz: 1,0% bis 500.000 Euro
  • Kostenfreie Kontoführung und jährliche Zinsgutschrift
  • Einlagensicherung der Sparkassen
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.