Zinssenkung: 1822direkt Tagesgeld mit 2,5 % statt 2,55%

Beim 1822direkt Tagesgeld gab es am 14. März eine weitere Änderung. Der Sonderzins für Neukunden wurde von 2,55 % auf 2,5 % gesenkt. Er gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 250.000 € und wird bis zum 4. September garantiert. Der reguläre Standardzinssatz wurde von 1,4 % auf 1,2 % gesenkt.

Das 1822direkt Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 2,5 % statt 2,55 % für Neukunden
  • Zinsgarantie bis zum 4. September
  • Zinssatz gilt anteilig bis 250.000 €
  • regulärer Standardzinssatz: Zinssenkung von 1,4 % auf 1,2 %
  • Standardzinssatz gilt für Guthabenanteile bis 500.000 €
  • 25 € Startguthaben für Neukunden ab 5000 e Mindesteinlage
  • kostenfreie Kontoführung per Internet und Telefon
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Institutssicherung des Sparkassenverbandes
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.