Zinssenkung: Agrarbank Tagesgeld jetzt mit 0,62 %

Die Agrarbank hat am 25. April den Zinssatz beim GiroTagesgeld von 0,71 auf 0,62 % gesenkt. Es handelt sich um ein vollwertiges Zahlungsverkehrskonto mit integrierter Guthabenverzinsung. Auf Wunsch kann eine kostenlose V-PAY-Card ausgestellt werden, die kostenlose Auszahlungen an bundesweit mehr als 18.000 Geldautomaten der VR-Banken ermöglicht. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich. Der Zinssatz gilt bis zur Maximaleinlage von 5 Mio. Euro. Die Kundengelder sind über die Institutssicherung der Sparkassen zu 100 Prozent abgesichert. Das Konto wird allen Privatkunden unabhängig vom Beruf angeboten, auch wenn sich die Agrarbank als Tochterunternehmen der Volksbank Hessen-Land e. G. auf Kunden aus der Landwirtschaft spezialisiert hat.
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.