Zinssenkung: Allianz-Bank Tagesgeld jetzt mit 0,25 Prozent

Allianz Logo
Beim Allianz-Bank Tagesgeld steht am 27. August eine Zinssenkung an. Neukunden erhalten fortan nur noch 0,25 anstelle der bislang aufgerufenen 0,50 Prozent. Die Verzinsung liegt damit weit unter dem Marktdurchschnitt und auch unter dem Niveau klassischer Sparbücher. Bestandskunden sollten einen Wechsel in Erwägung ziehen.

Das Allianz-Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 0.25 statt 0.50% ab 27.08.12
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Kostenfreie Kontoführung per Internet, Telefon und Brief
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Erweiterte deutsche Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.