Zinssenkung: Autobank Tagesgeld bald mit 1,97 statt 2,17 Prozent

Die Autobank hat für den 14.Mai eine Zinssenkung angekündigt. Neu- und Bestandskunden erhalten für täglich fällige Einlagen künftig nur noch 1,97 statt 2,17 Prozent. Das Autobank Tagesgeld ist mit der Zinssenkung in bester Gesellschaft: Der Mai könnte einer der schlechtesten Monate für Anleger werden.

Das Autobank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: Von 2,17 auf 1,97 zum 14. Mai
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenfreie Kontoführung per Telefon und Brief
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Gesetzliche österreichische Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.