Zinssenkung beim Alte Leipziger Tagesgeld

Die Alte Leipziger hat mit Wirkung zum 01. August die Zinsen für Tagesgeldanlagen gesenkt. Betroffen von der Zinssenkung sind alle Konten, weil über die gesamte Staffelung hinweg die Zinssätze reduziert wurden. Die Konditionen beim Alte Leipziger Tagesgeld liegen nun deutlich unter dem Marktdurchschnitt.

Alte Leipziger Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung von 0,4 auf 0,2 Prozent bei Guthaben bis 2.500 Euro
  • Zinssenkung von 0,7 auf 0,5 Prozent bei Guthaben von 2.500 bis 10.000 Euro
  • Zinssenkung von 1,4 auf 1,0 Prozent bei Guthaben ab 10.00 Euro
  • Zinssenkung von 1,5 auf 1,1 Prozent bei Guthaben ab 50.000 Euro
  • Kostenlose Kontoführung
  • Mindestersteinlage: 2.500 Euro

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Nach der Zinssenkung ist das Angebot nicht mehr attraktiv. Für Neuanlagen finden sich ebenso deutlich bessere Konditionen wie für Bestandskunden, die den Wechsel zur Konkurrenz in Erwägung ziehen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.