Zinssenkung: Commerzbank Tagesgeld jetzt mit 1,1 %

Die Commerzbank hat am 15. Februar den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos von 1,3 auf 1,1 % gesenkt der Zinssatz gilt neu und Bestandskunden. Das Commerzbank Tagesgeld entfernt sich damit noch weiter von der Spitze des Marktes. Es eignet sich vor allem für Kunden der Commerzbank, die bei der Großbank auch ein Girokonto führen und gerne alle Geschäfte unter einem Dach halten möchten.

Das Commerzbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung von 1,3 auf 1,1 % zum 15. Februar 2012
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Zinssatz gilt ab 5000 € Einlage für das gesamte Guthaben (darunter 0,5 %)
  • Kostenfreie Kontoführung per Internet, Telefon und in den Filialen
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Erweiterte deutsche Einlagensicherung

Tagesgeldkonto
Sie werden auf die Webseite der Bank weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.