Zinssenkung: Garanti-Bank Tagesgeld jetzt mit 1,55%

Beim Garanti-Bank Tagesgeld gab es am 08.03.13 erneut eine minimale Zinssenkung. Der für Neu- und Bestandskunden gültige Tagesgeldzinssatz sank von 1,60 auf 1,55%. Die Bank hat den Zinssatz damit zum dritten Mal seit Beginn des Jahres reduziert: Zum Jahreswechsel wurden noch 1,75% gezahlt. Dennoch bleibt das Angebot eines der besten für Sparer mit geringer Wechselbereitschaft, weil auch bei der Konkurrenz weiterhin Zinssenkungen stattfinden.

Das Garanti-Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 1,55% statt 1,60% ab 08.03.13
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Kostenfreie Kontoführung per Internet, Telefon und schriftlich (inkl. Mail)
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • NED-Einlagensicherung bis 100.000 Euro/Kunde
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.